Sind MicroSD-Karten und Samsung Smartphones kompatibel?

Das Samsung Galaxy S3 akzeptiert winzige MicroSD-Karten. Es wird ohne Karte in seinem Steckplatz geliefert, kann aber MicroSD-, MicroSDHC- und MicroSDXC-Karten bis zu einer Größe von 64 GB aufnehmen. Karten dieser Größe ermöglichen es Ihnen, Anwendungen, Dokumente, Bildmusik und sogar hochauflösende Videodateien auf Ihrem Handy überallhin mitzunehmen. Im Wesentlichen verwandelt es Ihr Handy in einen tragbaren Schrank für alle Ihre wichtigen Dateien.

Galaxy S3 Speicheroptionen

Die Speicherkarten von Panasonic

Galaxy S3 Telefone verfügen über zwei Arten von benutzerfreundlichem Speicher. Der MicroSD-Kartensteckplatz kann eine einzelne Karte mit einer Kapazität von bis zu 64 GB aufnehmen, aber das Telefon verfügt auch über einen integrierten Speicher. Sie beliebte S3 Mini Speicherkarte gibt es in verschiedenen Größen wie beispielsweise 8 GB, 16 GB oder auch 32 GB. Je nachdem, welches Telefon Sie kaufen, erhalten Sie entweder 16 GB oder 32 GB On-Board-Speicher für einen maximalen Gesamtspeicher von 80 GB oder 96 GB, wenn Sie eine 64 GB-Karte hinzufügen.

Ungefähre Speicherkapazität

Wenn Sie eine 64-GB-Karte in Ihren S3 einlegen, können Sie ca. 640.000 durchschnittlich große Seiten im Adobe Acrobat-Format speichern. Alternativ könnte es über 1,1 Millionen Folien mit PowerPoint-Dateien oder über 4,1 Millionen Seiten mit einfachen Microsoft Word-Dokumenten aufnehmen. Außerdem können mit 64 GB über 65 Stunden 720p HD-Video mit einer ähnlichen Kompression wie bei YouTube gespeichert werden.

MicroSD-Karten

Samsung versteckt den MicroSD-Kartensteckplatz des Galaxy S III hinter der hinteren Abdeckung. Der Steckplatz selbst ist relativ klein und verbirgt den 8-poligen Stecker, mit dem das Telefon von der Karte lesen und schreiben kann. MicroSD-Karten selbst sind 15 mm lang, 11 mm breit und nur 1 mm dick. Um sie mit dem SD-Kartensteckplatz eines Computers verwenden zu können, benötigen Sie einen speziellen Adapter, mit dem Sie sie in die Hülle einer normalen SD-Karte einsetzen können.

Vorteile des MicroSD-Speichers

Der Kartensteckplatz des S III hilft Ihnen, dem Telefon so wenig oder so viel Speicher auf einmal zur Verfügung zu stellen, wie Sie benötigen, bis zu einer maximalen Speicherkapazität von 64 GB und dem integrierten Speicher. Allerdings bedeutet der Wechselspeicher auch, dass Sie den Speicher Ihres Telefons durch den Kauf zusätzlicher Karten erweitern können. Während das Telefon nicht so konzipiert ist, dass es für Sie bequem ist, ständig Karten ein- und auszutauschen, können Sie es tun und Ihnen im Wesentlichen unbegrenzten Speicherplatz bieten.

Die Verwaltung von Kanallisten auf dem Fernseher

Über ChanSort,ChanSort ist eine PC/Windows-Anwendung, mit der Sie die Kanalliste Ihres Fernsehers neu anordnen können. Die meisten modernen Fernseher können Kanallisten über einen USB-Stick übertragen, den Sie an Ihren PC anschließen können. Sie können die Panasonic Senderliste am PC bearbeiten und beispielsweise neu anordnen. ChanSort unterstützt verschiedene Modelle von Hisense, Samsung, LG, Panasonic, Toshiba und das Linux VDR-Projekt.

Merkmale

Zappen am Fernseher

  • Kanäle neu anordnen (Nummern direkt ändern, nach oben/unten bewegen, Drag&Drop, Doppelklick)
  • Verwenden Sie eine andere Kanalliste als Referenz, um die gleiche Reihenfolge anzuwenden.
  • Mehrfachauswahl zum gleichzeitigen Bearbeiten mehrerer Kanäle
    Side-by-Side-Ansicht der neuen/sortierten Liste und der
  • Original-/Gesamtliste (ähnlich wie Playlist und Bibliothek)
  • Kanäle umbenennen oder löschen
  • Verwalten von Favoriten, Kindersicherung, Kanalumschaltung (beim Zappen), Kanalausblendung
  • Benutzeroberfläche in Englisch, Deutsch und teilweise in Türkisch und Portugiesisch
  • Unicode-Zeichenunterstützung für Kanalnamen (Latein, Kyrillisch, Griechisch,….)
  • Einige Funktionen sind möglicherweise nicht bei allen TV-Modellen und Kanaltypen (analog, digital, sat, Kabel,….) verfügbar.

NUTZUNG AUF EIGENE GEFAHR

Die meisten dieser Software wurden ohne Unterstützung von TV-Herstellern geschrieben oder ohne Zugang zu einer offiziellen Dokumentation über die Dateiformate. Sie basiert ausschließlich auf der Analyse bestehender Datenbestände, Trial-and-Error. Es besteht die Möglichkeit, dass unerwünschte Nebenwirkungen oder sogar Schäden an Ihrem Fernseher auftreten, wie in 2 Fällen berichtet. Hisense ist der einzige Hersteller, der technische Informationen und ein Testgerät zur Verfügung gestellt hat.

Systemanforderungen

  • Microsoft.NET Framework 4.0 (Vollständig): in Win8 enthalten, erforderlich für Win7, Vista und XP SP3.
  • Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86): erforderlich, um SQLite-Listen zu bearbeiten (Hisense, Panasonic, Toshiba und Samsung.zip-Format).
  • USB-Stick/SD-Karte zur Übertragung der Kanalliste zwischen TV und PC (FAT32-Dateisystem empfohlen)
  • Einige LG-Modelle erfordern eine spezielle Service-Fernbedienung, um auf die Import-/Exportfunktionen zuzugreifen (siehe Wiki für Details).

Unterstützte TV-Modelle

Hisense

2016 “Smart”-Modelle mit einer channel.db-Datei, z.B. H65M550000
2017 Modelle mit einer servicelist.db-Datei. Besonderen Dank an Hisense für die Unterstützung von ChanSort mit technischen Informationen und einem Testgerät!

Samsung

.scm-Dateien: B (2009)*, B (2013), C, D, E, F, H Serie
.zip-Dateien: H, J, K, K, M-Serie
Listen: Luft analog, Luft digital, Kabel analog, Kabel digital, Kabel Prime, Sat digital, Astra HD+, Freesat, TivuSat, Kanal Digital Sat, Digital+, Cyfra+, Cyfra+

*: Das Format “clone.bin” wird nicht unterstützt. Im Format “*.scm” unterstützt die “Air Analog”-Liste der B-Serie 2009 mangels Testdateien nicht alle Bearbeitungsfunktionen. Wenn Sie eine solche Datei haben, senden Sie sie mir bitte zu.

Anweisungen zur Übertragung der Kanalliste finden Sie unter: https://github.com/PredatH0r/ChanSort/wiki/Samsung

LG

Serie: CS, DM, LA, LB*, LD, LE, LF, LH, LK, LM+, LN, LP#, LS, LT, LV, LW, LX, PM, PN, PT, UB*
und alle neueren Modelle, die das GlobalClone.TLL-Format verwenden.
Listen: Analoges Fernsehen, DTV (DVB-C, DVB-T), Radio (DVB-C/T), Sat-DTV (DVB-S2), Sat-Radio (DVB-S2)

*: Einige Geräte verhalten sich aufgrund von Firmware-Problemen fehlerhaft.

+Siehe Systemanforderungen für die LM-Serie. xxLM640T wird aufgrund seiner Firmware-Beschränkungen nicht unterstützt.
#: Nur Satellitenkanäle werden unterstützt.

Andere Modelle könnten auch funktionieren, wurden aber nicht getestet. Wenn Sie eine.TLL-Datei einer hier nicht aufgeführten Serie haben, senden Sie sie mir bitte zu.

Anweisungen zum Zugriff auf das versteckte Servicemenü für die Übertragung der Kanalliste von/auf USB finden Sie im Wiki.

Panasonic

Viera-Modelle mit einer Senderliste svl.bin oder svl.db (die meisten Modelle seit 2011)

Toshiba

Modelle, die eine.zip-Datei exportieren, die chmgt.db, dvbSysData.db und dvbMainData.db-Dateien enthält.
(z.B. RL, SL, TL, UL, VL, WL, XL, YL Modelle der Serie 8xx/9xx)

VDR (Linux Video Disk Recorder)

Unterstützt das Dateiformat channels.conf.
Die Umsetzung erfolgte durch TCr82 aus dem VDR-Projekt.

Lizenz (GPLv3)

GNU General Public Licence, Version 3: http://www.gnu.org/licenses/gpl.html
Der Quellcode ist verfügbar unter https://github.com/PredatH0r/ChanSort

DIE SOFTWARE WIRD “WIE BESEHEN” BEREITGESTELLT, OHNE JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN. IN KEINEM FALL HAFTEN DIE AUTOREN FÜR ANSPRÜCHE, SCHÄDEN ODER ANDERE HAFTUNGEN, SEI ES AUS EINER VERTRAGSHANDLUNG, UNERLAUBTER HANDLUNG ODER ANDERWEITIG, DIE SICH AUS, AUS ODER IN VERBINDUNG MIT DER SOFTWARE ODER DER NUTZUNG ODER ANDEREN VERFAHREN IN DER SOFTWARE ERGEBEN.

IE11 Benutzertipp: Öffnen eines Links in einem neuen Fenster oder der Registerkarte Browser

Wenn Sie den Internet Explorer Browser, Versionen 11 bis 8, verwenden, wird Ihnen dieser Tipp gefallen. Mit einem einfachen Tastendruck und einem Mausklick können Sie die Ziel-Webseite in einem zweiten Fenster oder Tab des Internet Explorers öffnen (spawnen). Dies ist nützlich für Menschen mit Doppelmonitoren, die die Fenster nebeneinander platzieren können.

Warum mehrere Fenster/Reiter beim Surfen verwenden?

Zwei oder drei Fenster/Reiter sind effektiver für die Recherche, den Vergleich und das Multitasking. Indem du Fenster nebeneinander spawnst, kannst du drei Dinge tun:

Sie können Dokumente Seite an Seite vergleichen.

Sie können mehrere Webseiten auf einmal überwachen (z.B. Ihre E-Mail, Google, die Nachrichten).

Sie können die ursprüngliche Quell-Webseite mit den Links beibehalten, um auf Ihrem Bildschirm zu bleiben (sparen Sie sich die wiederholte Verwendung der Schaltfläche “Zurück”).

Zum Beispiel: Sagen Sie, dass Sie ein neues Auto kaufen möchten. Mit mehreren Fenstern können Sie Autobewertungen nebeneinander auf Ihren Einzel- oder Doppelmonitoren vergleichen. Sie können mit STRG auf die Händlerlinks klicken, um Fenster mit den Händleradressen zu öffnen. Sie können Ihren Gmail- und Kontostand in separaten Fenstern überprüfen, während Sie sich die Autos ansehen. Während all dieser Schritte bleibt die ursprüngliche Webseite mit den Links zur Fahrzeugbewertung auf Ihrem Bildschirm, so dass Sie nicht wiederholt auf die Zurück-Taste drücken müssen, um Ihre Recherche fortzusetzen. Wie es funktioniert: Es gibt drei primäre Methoden zum Starten mehrerer IE-Fenster.

Methode 1, Neues IE-Fenster in SHIFT-Klick erzeugen

Um diese Methode zu verwenden: Halten Sie eine SHIFT-Taste gedrückt, während Sie auf einen Internet-Hyperlink in Ihrem Browser-Bildschirm klicken. Dadurch wird der Link in einem neuen Fenster geöffnet, das an die Seite des Bildschirms verschoben werden kann. Der große Vorteil dieser Methode besteht darin, dass Sie Dokumente auf Ihrem Bildschirm buchstäblich nebeneinander vergleichen können.

Methode 2, Neues Fenster mit STRG-N öffnen

Sie werden zuerst manuell ein neues Fenster starten und dann dieses neue Fenster an eine andere Webseite senden. Diese Methode hat zwei Varianten:

Sie können Ihr IE-Datei-Menü verwenden, um auf Neu, Fenster zu klicken. -oder-
Sie können Strg-N auf Ihrer Tastatur drücken. Das bedeutet: Halten Sie eine STRG-Taste gedrückt, während Sie den Buchstaben N stechen.

Methode 3, Neues Registerkartenfenster mit STRG-Klick

Dies ist die bevorzugte Methode vieler Power-User. Halten Sie einfach die STRG-Taste mit der linken Hand gedrückt, während Sie auf den Link in Ihrem Browser-Bildschirm klicken. Dadurch wird die resultierende Webseite in einer neuen IE-Registerkarte angezeigt. Achten Sie auf die resultierenden Fensterregisterkarten oben auf Ihrem Bildschirm, direkt unter der Adressleiste in Ihrem Browser. Diese Methode erlaubt es Ihnen nicht, Dokumente direkt nebeneinander zu platzieren, aber sie sind nur einen einzigen Klick über die IE-Tabs entfernt. Na also! Sie können nun zwei, drei oder sogar vier IE-Browserfenster oder Tab-Fenster gleichzeitig ausführen! Solange Sie sie verwalten, können Sie gleichzeitig surfen, suchen, E-Mails versenden und die Nachrichten lesen.

Wie man sich von Chrome abmeldet

Melden Sie sich von Chrome ab, damit andere Ihre Daten nicht sehen können.

Wenn Sie sich in Ihr Gmail- oder Google-Konto einloggen, werden Sie auch in vielen Produkten von Google angemeldet, einschließlich des Chrome-Browsers. Selbst wenn Sie sich also nicht aktiv bei Chrome angemeldet haben, haben Sie es vielleicht schon getan.

Warum Sie sich vielleicht aus Chrom austragen möchten

Es ist wichtig, sich von Chrome und anderen Programmen abzumelden, wenn Sie einen öffentlichen Computer oder sogar einen Freund oder ein Familienmitglied verwenden, da der Browser eine Reihe von privaten Informationen speichert, die Kreditkartennummern, Passwörter, den Browserverlauf und mehr beinhalten können.

Möglicherweise möchten Sie sich auch aus Chrome ausloggen, bevor Sie jemand anderen Ihr Gerät ausleihen lassen, da das automatische Ausfüllen in der Browser-Suchleiste auch aufschlussreich sein kann und Ihren Suchverlauf anzeigt. Geben Sie einfach “what is” in Ihre Suchleiste ein und sehen Sie, was sie ausfüllt (es ist wahrscheinlich zumindest ein wenig peinlich).

Da Sie sich bei mehreren Geräten gleichzeitig anmelden können, ist es gut, eine Überprüfung durchzuführen, wo Sie angemeldet sind, z.B. auf einem alten Arbeitsplatzcomputer oder einem Gerät, das Sie nicht mehr besitzen.

So melden Sie sich von Chrome ab, unabhängig davon, ob Sie Zugriff auf das Gerät haben oder nicht.

Abmeldung von Chrome auf Ihrem Desktop oder Smartphone

Auf einem Computer können Sie sich von den meisten Google-Websites aus Chrome und Ihrem Google-Konto austragen (suchen Sie nach Ihrem Google-Profilfoto oben rechts auf der Seite) oder indem Sie eine leere Registerkarte öffnen.

Chrome-Browser mit geöffnetem Kontofenster, in dem Sie sich abmelden können.
Klicken Sie auf einer leeren Registerkarte oben rechts auf Ihr Profilbild und dann auf Abmelden. Zur Abmeldung von Ihrem Smartphone:

Tippen Sie auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts auf jeder Webseite.

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild oben auf der Einstellungsseite.

Tippen Sie auf Zeichen aus Chrom.

Deaktivieren der Synchronisierung für Chrome

Eine weitere Methode ist das Deaktivieren der Synchronisierung, die eine Reihe von Daten an Ihre Gmail-Adresse sichert, wie z. B. Browsererweiterungen, Passwörter, Browserverlauf und Lesezeichen. Es ist zwar bequem, diese Informationen von Gerät zu Gerät zu übertragen, aber Sie können diese Funktionalität deaktivieren oder die Art der gespeicherten Daten einschränken.

Verchromtes Browser-Menü mit ausgewählten Einstellungen.

Klicken Sie auf einer beliebigen Registerkarte in Chrome auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts neben der Suchleiste.

Klicken Sie auf Einstellungen.

Die Einstellungsseite des Chrome-Browsers.
Klicken Sie auf den kleinen Pfeil neben Sync.

Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.

Wenn Sie die Synchronisierung deaktivieren, werden Sie auch von den Google-Konto-Services abgemeldet.

Sie können die Synchronisierung für Chrome auch auf Ihrem Smartphone deaktivieren.

Das Smartphone-Menü von Chrome.

Tippen Sie auf das Menü Mehr (drei vertikale Punkte) oben rechts auf jeder Webseite.

Tippen Sie auf Einstellungen.

Tippen Sie auf Ihr Profilbild oben auf der Einstellungsseite.

Tippen Sie auf Synchronisieren.

Die Seite mit den Einstellungen für die mobile Synchronisierung von Chrome.
Deaktivieren Sie die Option Alles synchronisieren.

Deaktivieren Sie die Chrome-Anmeldung.
Wenn Sie sich über eine beliebige Anwendung wie Google Mail oder Google Drive in Ihrem Google-Konto anmelden, werden Sie standardmäßig automatisch bei Chrome angemeldet. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie die Einstellungen auf Ihrem Computer anpassen.

Öffnen Sie Chrome.

Klicken Sie oben rechts auf Mehr Menü > Einstellungen.

Klicken Sie unten auf dem Bildschirm auf Erweitert.

Die Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen von Chrome.
Deaktivieren Sie unter Datenschutz und Sicherheit die Option Chrome-Anmeldung zulassen.

Wenn Sie die Anmeldung deaktivieren, wird auch die Synchronisierung deaktiviert.

Ausloggen von Chrome aus der Ferne

Schließlich ist es möglich, dass Sie sich auf einem oder mehreren Geräten, auf denen Sie keinen Zugriff mehr haben, bei Chrome angemeldet haben. Glücklicherweise können Sie sich von Ihrem Computer aus der Ferne von Chrome abmelden, indem Sie den Zugriff darauf entfernen.

Wenn Sie den Zugriff aus Chrome entfernen, werden Sie von jedem Computer oder Gerät, das Sie verwendet haben, ausgeschlossen, einschließlich des Computers, den Sie gerade verwenden. Sie können den Zugriff beim nächsten Start von Chrome wieder erlauben.

Gehen Sie zu myaccount.google.com/permissions.

Chrome-Einstellungsseite, auf der Sie sich aus der Ferne von Chrome und anderen Google-Anwendungen abmelden können.

Scrollen Sie nach unten zu Google Apps und klicken Sie auf Google Chrome.

Klicken Sie auf Zugriff entfernen.